Montag, 5. August 2013

Euliges zum Schulstart

In Ermangelung von wirklich hübschen Zahlenkarten, hab ich einfach selber welche gebastelt. Nun bin ich zwar kein Grafiker, aber ich denke sie sind trotzdem ganz nett geworden und versüßen ein bisschen die ersten Mathestunden.



Ich hab sie auf Fotokarton ausgedruckt, einlaminiert und dann einzeln ausgeschnitten.
(In einem kleinen genähten Beutelchen machen sie sich natürlich besonders gut!)

Wer auch einen Schulanfänger hat, der Eulen gern hat, bediene sich bitte hier:

Karlotta-ZAHLENKARTEN

Viel Spaß damit!



Kommentare:

  1. Ich find die ganz süß, und hab sie mir gleich herunter geladen. Mein Fräulein geht zwar noch länger nicht in die Schule, aber sie liebt zahlen und zählen und Zahlen lesen....
    Also was für sie
    Danke
    lg dodo

    AntwortenLöschen
  2. Voll die schöne Idee! Danke dafür! Noch können wir sie nicht gebrauchen ... aber die Zeit rast :-)

    Ich wünsche dir einen schönen Tag und sage DANKE!
    Christin

    AntwortenLöschen
  3. Superschöne Idee! Mein Mittlerer ist jetzt fast 6 Jahre alt, da kommen solche Karten gerade recht. Vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo! Vielen lieben Danke für die super Zahlen, mein Großer geht zwar noch nicht in die Schule aber er übt schon mal... Glg Andrea

    AntwortenLöschen